Fortbildung

Abrufangebote für Fortbildungen zum Thema „Autismus“

Thema 1:

Phänomen Autismus: Erscheinungsformen, charakteristische Probleme und mögliche Förderansätze

Diese Veranstaltung eignet sich als Einstieg in die Problematik und kann entsprechend dem Bedarf an Information in zwei Stunden oder in einer Tagesveranstaltung bearbeitet werden.

Thema 2:

Einführung und Grundlagen der Arbeit nach TEACCH:

  • Autismus und Besonderheiten der Informationsverarbeitung
  • Ein besonderer Lernstil: Konsequenzen für die pädagogische Arbeit
  • Strukturierung als Hilfe zum Verstehen und Handeln (nicht nur für Kinder mit Autismus): Überblick über Methoden von Structured Teaching


Diese Veranstaltung kann als Tagesfortbildung oder als „Reihe“ angeboten werden.

Thema 3:

Diagnostik und Förderung sozialer Kompetenzen

  • Probleme autistischer Menschen mit den sozialen Grundkompetenzen
  • Vorstellen des Sozial Skills Assessment (nach TEACCH)
  • Spezifische Fördermöglichkeiten


Wie bei Thema 1 kann die Dauer der Fortbildung dem Bedarf angepasst werden.

Thema 4:

Verfahren zur Diagnostik bei autistischen Störungen

  • Überblick über diagnostische Verfahren
  • Vorstellen eines förderdiagnostisch relevanten Verfahrens: PEP-R
  • Erstellung einer Förderplanung


Dieses Thema wird als Tagesfortbildung angeboten

Thema 5:

Der Asperger – Autismus

  • Merkmale und Ursachen; wie wird die Diagnose gestellt?
  • Charakteristische Probleme, die im Zusammenhang mit dem Asperger-Syndrom auftreten .
  • Möglichkeiten der Beeinflussung (Strukturierung und Visualisierung, Strategien zum Umgang mit problematischen Verhalten)
  • Hilfen für den Schulalltag
  • Möglichkeiten der Förderung von Gemeinschaftsfähigkeit und Sozialverhalten
  • Fallbesprechung


Dieses Thema ist sehr komplex und kann in mehreren Teilen vermittelt werden. Sollte sich Fortbildungsbedarf ergeben, weil ein entsprechendes Kind beschult wird, ist es sinnvoll, nach einer allgemeinen Einführung die speziellen Probleme des Kindes zu analysieren und entsprechende Hilfesysteme zu entwickeln. Dafür wären im Vorfeld (nach konkreter Anleitung) diagnostische Aufgaben zu bearbeiten.

Thema 6:

Früherkennung und Frühförderung von Kindern mit autistischen Störungen

Phänomen Autismus: Formen, Merkmale, Ursachen autistischer Störungen
Früherkennung: Auffälligkeiten im frühen Kindesalter, die auf eine autistische Störung hinweisen können
Integration von Kindern mit ASS im Kindergarten: Formen, personelle und materielle Bedingungen
 

Förderung von Kindern mit ASS:

  • Effektivität des TEACCH-Ansatzes
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Förderung der Kommunikationskompetenz
  • Entwicklung von Spielfähigkeiten
  • Motivationsaufbau und Verhaltensmanagement


Für die Bearbeitung des Themas werden ca. 12 Stunden benötigt.

Thema 7:

Positive Verhaltensunterstützung

Was ist herausforderndes Verhalten?
Besonderheiten und Möglichkeiten der (positiven) Verhaltensbeeinflussung
Reaktive Strategien im Umgang mit problematischem Verhalten

Hier finden Sie uns:

 

RATZ
Gartenstrasse 53a
97616 Bad Neustadt

Tel.: 09771 6308292
E-Mail:
info@ratz-nes.de